LEBEN. FRANZISKANISCH.

OFS – ordo franciscanus saecularis
Orden der franziskanischen Weltleute

DIE NEUESTEN MITTEILUNGEN

Tau Leben – Das Mitteilungsblatt des Region Bayern

Was hat der Hauptmann von Köpenick mit Franz von Assisi zu tun? Was ist Cortesia? Das aktuelle „Tau Leben“ ist gespickt mit interessanten Artikeln, die immer den Bogen in unser (franziskanisches) Leben schlagen. Außerdem verabschiedet sich Elisabeth Fastenmeier nach 23 Jahren als Sekretärin des OFS Bayern und „die Neue“ Manuela Roscher stellt sich vor. Ebenso die Mitglieder des neu gewählten Regional-Vorstandes. Über das Franziskanische Krankenapostolat und zwei Diozösantage wird berichtet. Zum Schluss werden die Termine für das jahr 2023 bekannt gegeben.

mehr lesen

KOINONIA – Konferenz der Generalassistenten des OFS Nr. 113 und 114

Ausgabe 113 behandelt das Thema Communio der Kirche und wie die Mitglieder des OFS diese Communio nach dem Vorbild des hl. Franziskus leben können. In der Nr. 114 wird der Frage nachgegangen, wie die Mitglieder des OFS am synodalen Weg der Kirche teilnehmen können. Eine häufig gestellte und diskutierte Frage ist, wie wir den OFS erneuern und wiederbeleben können. Die stärkste Antwort findet sich in den Konstitutionen: „in Offenheit für die Anforderungen, die aus der Gesellschaft und aus der Lebenssituation der Kirche gestellt werden…“

mehr lesen

Schnelle Botin 11 – Das Mitteilungsblatt des OFS

Regionalwahlen, Treffen des Nationalvorstands, Weltsynode – Sag`s dem Papst, Katholikentag in Stuttgart, Wallfahrt nach Neviges – In der aktuellen „Schnellen Botin“ berichtet die Nationalvorsteherin über statt gefundene Veranstaltungen in der ersten Jahreshälfte. Außerdem ist ein Brief des CIOFS-Generalministers zum Thema „Hilfe für Brasilien und Ukraine“ enthalten.

mehr lesen

WO WIR ZU FINDEN SIND …

Was ist der ordo franciscanus saecularis?

Wir sind Männer und Frauen, verheiratet und unverheiratet. Wir leben bewusst in der Nachfolge Jesu auf franziskanische Weise. Unser »Kloster« ist die Welt. Auf diesen Seiten zeigen wir, was uns wichtig ist, was unser Logo bedeutet und wie der Weg in den OFS aussieht.

Unser Ursprung: Franz und Klara von Assisi

.