LEBEN. FRANZISKANISCH.

OFS – ordo franciscanus saecularis
Orden der franziskanischen Weltleute

DIE NEUESTEN MITTEILUNGEN

Mattenkapitel: Das Feuer neu entfachen

Mattenkapitel: Das Feuer neu entfachen

Das Mattenkapitel 2019 sprengt gleich mehrere Rahmen: Mehr als 50 Schwestern und Brüder versammelten sich vom 22. – 24. November im Kloster Oberzell/Würzburg zu einem „Fest der Begegnung“. Erstmals waren auch Geschwister dabei, die nicht im OFS sind: Vertreter und Vertreterinnen der franziskanischen Weggemeinschaften, von Vivere und vom Franziskuskreis in Attendorn nahmen an dem Kapitel teil.

mehr lesen

Heiligsprechung Marguerite Bays OFS

Am 13. Oktober 2019 sprach Papst Franziskus die Schweizer Franziskanerin und Mystikerin Marguerite Bays heilig. Sie gehörte als Terziarin zum dritten franziskanischen Orden, heute OFS. Zu der Zeremonie versammelten sich mehrere Tausend Gläubigen auf dem Petersplatz, darunter auch 300 Schweizer. Marguerite Bays ist die dritte heiliggesprochene Person aus der Schweiz nach Niklaus von der Flüe und Maria Bernarda Bütler.

mehr lesen

WO WIR ZU FINDEN SIND …

Was ist der ordo franciscanus saecularis?

Wir sind Männer und Frauen, verheiratet und unverheiratet. Wir leben bewusst in der Nachfolge Jesu auf franziskanische Weise. Unser »Kloster« ist die Welt. Auf diesen Seiten zeigen wir, was uns wichtig ist, was unser Logo bedeutet und wie der Weg in den OFS aussieht.

Unser Ursprung: Franz und Klara von Assisi