FKA-Bericht von der Religiösen Woche

Franziskanisches Krankenapostolat – FKA

Unter dem Thema „Liturgie – Den gefeierten Glauben leben und verstehen“ fand diese vom 14. bis zum 20. Oktober 2018 im Caritas- Freizeit- und Begegnungszentrum „St. Elisabeth“ in Altötting statt. In den gemeinsamen Tagen wurde deutlich, dass Liturgie die Rituale zur Verehrung Gottes umfasst und das gesamte gottesdienstliche Geschehen, also nicht nur die heilige Messe.

Bericht von der Religiösen Woche

Die Schnelle Botin – Vorstellung des neuen Vorstands

Vorstellen des neuen Vorstands

– Dank an die Vorgänger
– Wahl in Bayern
– Nachruf für Pater Silvester

Region Freiburg – Franziskusweg Nr. 4 September – November 2018

Franziskusweg Nr. 4 September – November 2018

Zwei Ereignisse bilden eindeutig den Mittelpunkt dieser Ausgabe. Zum
einen die Ende Juni von Erna Vollmer von der Ortsgemeinschaft Bühl
und Georg Birmelin organisierte Wallfahrt zum hl. Odilienberg und die
Ende August erfolgte Glockenweihe der Franziskanerkapelle am Silberwald.

.

Region Ost, Mitteilungsblatt Nr. 30 Transitus 2018

Mitteilungblatt Nr. 30 Transitus 2018

Foto: Michael Reißmann – Assisi 2007- Habit von Franziskus von Assisi in der Basilika San Francesco

FKA-Aktuell Nr. 16 Ausgabe Juli 2018

Franziskanisches Krankenapostolat – FKA
Informaitonen – Mitteilungen und Termine

FKA-Aktuell Nr.16 – Ausgabe Juli 2018

FKA-Aktuell Nr. 16 Juli 2018

„BARFUSS IM HERZEN“ – Wie gehst Du durchs Leben?

Franziskanische Lebensschule
BARFUSS IM HERZEN – WIe gehst Du durch’s Leben?

+ Gott begegnen in der Natur und auf der Straße
+ mit Grenzen und Begrenzungen kreativ umgehen
+ franziskanische Spiritualität neu entdecken

30. August – 2. September 2018
Exerzitienhaus der Franziskaner, Hofheim / Taunus

Begleitung: Jan Frerichs OFS; Theologe, Visionssucheleiter, Initiator der Franziskanischen Lebensschule.
Kosten:250 € inkl. Unterkunft und Verpflegung, 190 € für OFS-Mitglieder

Nähere Informationen im Flyer: Barfuss im Herzen 2018

Jan Frerichs hat folgendes Buch veröffentlicht:
„barfuss & wild“ – WEGE ZUR EIGENEN SPIRITUALITÄT

Tibor Kauser OFS – 40 Jahre Regel des OFS

Rom 24. Juli 2018. Brief des Generalministers Tibor Kauser OFS an alle Schwestern und Brüdern im OFS.

Meine lieben Schwestern und Brüder!
Möge der Herr euch seinen Frieden geben!

Dieses Jahr feiern wir den 40. Jahrestag der Regel des OFS, die am 24. Juni 1978 von Papst Paul VI. Mit seinem Brief „Seraphicus Patriarcha“ gebilligt wurde. Es ist der richtige Zeitpunkt, um die Frage zu stellen: Was ist die Regel für mich in meinem persönlichen Leben? Was ist die Regel für uns als internationale Bruderschaft auf allen Ebenen? Was bedeutet es für uns, diesen Jahrestag zu feiern, die Regel zu feiern?

40 Jahre Regel des OFS (ganzer Brief)

Neuer OFS-Nationalvorstand gewählt

Beim Nationalwahlkapitel des Ordo Franciscanus Saecularis (OFS) wurde Ursula Clemm OFS, Region Mitte, zur Nationalvorsteherin, Klaus Schmidhuber OFS, Region Bayern, zum Stellvertretenden Nationalvorsteher gewählt. 

Das Nationalwahlkapitel fand vom 15. bis 17. Juni 2018 in Würzburg statt und stand unter dem Motto: „Als Glaubende gehen wir unseren Weg“ (Kor 5,7).

Neuer Nationalvorstand  

Unter der Leitung des Generalministers Tibor Kauser OFSund des Generalassistenten P. Pedro Zitha OFM wurde ein neuer Nationalvorstand gewählt. 

 

 

 

 

 

 

 

Gewählt wurden für die nächsten drei Jahre: 
Nationalvorsteherin Ursula Clemm OFS (Region Mitte),
Stellvertretenden Nationalvorsteher Klaus Schmidhuber OFS (Region Bayern) 
Nationalschriftführer Dennis Neuser OFS (Region Freiburg)
Nationalbildungsbeauftragten Jan Frerichs OFS (Region Mitte)
Nationalkassenwart Hans-Ulrich Clemm OFS (Region Mitte), 
Vertreter beim Internationalen Rat CIOFS Matthias Petzold OFS (Region Mitte) 
Jugendbeauftragte Barbara Schleindlsperger (Region Bayern) 
P. Georg Scholles OFM ist weiterhin Nationalassistent

Allen Gewählten Gottes Segen für ihr Amt. 

Gisela Fleckenstein OFS

Koinoia Ausgabe Nr. 97 2018 – 1

… miteinander auf dem Weg
KONFERENZ DER GENERALASSISTENTEN DES OFS


WIE DU MICH IN DIE WELT GESANDT HAST,SO HABE AUCH ICH SIE IN DIE WELT GESANDT (Joh 17,18)
40 Jahre nach Seraphicus Patriarcha

In diesem Jahr gedenken die Mitglieder des OFS auf der ganzen Welt des 40. Jahrestages der Veröffentlichung der aktuellen Regel durch Papst Paul VI. mit dem Apostolischen Schreiben „Seraphicus Patriarcha“ vom 24. Juni 1978. Aus diesem Grund lud das XV. Generalkapitel des OFS, das vom 4.- 11. November 2017 in Rom stattfand, alle Mitglieder ein, über die Umsetzung dieser Regel nachzudenken und wie sie in konkreten Situationen gelebt werden soll.

Koinonia Ausgabe Nr. 97 2018-1

 

 

Schnelle Botin Themenheft 2018-1

Schnelle Botin Suche Frieden Themenheft
Suche Frieden     09.- 13. Mai 2018
katholikentag.de

Es ist eine liebgewordene Tradition, dass wir das Thema der großen Kirchentreffen in Deutschland „franziskanisch“ betrachten und dem eine Ausgabe des Themenheftes widmen. So auch in diesem Jahr zum 101. Katholikentag in Münster. Das Thema ist ein wirklich franziskanisches Thema: „Suche Frieden“.