Neuer OFS-Nationalvorstand gewählt

Beim Nationalwahlkapitel des Ordo Franciscanus Saecularis (OFS) wurde Ursula Clemm OFS, Region Mitte, zur Nationalvorsteherin, Klaus Schmidhuber OFS, Region Bayern, zum Stellvertretenden Nationalvorsteher gewählt. 

Das Nationalwahlkapitel fand vom 15. bis 17. Juni 2018 in Würzburg statt und stand unter dem Motto: „Als Glaubende gehen wir unseren Weg“ (Kor 5,7).

Neuer Nationalvorstand  

Unter der Leitung des Generalministers Tibor Kauser OFSund des Generalassistenten P. Pedro Zitha OFM wurde ein neuer Nationalvorstand gewählt. 

 

 

 

 

 

 

 

Gewählt wurden für die nächsten drei Jahre: 
Nationalvorsteherin Ursula Clemm OFS (Region Mitte),
Stellvertretenden Nationalvorsteher Klaus Schmidhuber OFS (Region Bayern) 
Nationalschriftführer Dennis Neuser OFS (Region Freiburg)
Nationalbildungsbeauftragten Jan Frerichs OFS (Region Mitte)
Nationalkassenwart Hans-Ulrich Clemm OFS (Region Mitte), 
Vertreter beim Internationalen Rat CIOFS Matthias Petzold OFS (Region Mitte) 
Jugendbeauftragte Barbara Schleindlsperger (Region Bayern) 
P. Georg Scholles OFM ist weiterhin Nationalassistent

Allen Gewählten Gottes Segen für ihr Amt. 

Gisela Fleckenstein OFS

CIOFS-Schreiben der Familienkommission

ORDO FRANCISCANUS SAECULARIS
Consilium Internationale

Mit dieser dritten Aussendung an all unsere Gemeinschaften, laden wir Euch ein, in Euren lokalen Gemeinschaften den Vorschlag des Generalkapitels aus dem Jahr 2014 aufzugreifen und über das Thema „Familie“ nachzudenken.

CIOFS Familienkommission Jahres-Thema

Koinoia Ausgabe Nr. 97 2018 – 1

… miteinander auf dem Weg
KONFERENZ DER GENERALASSISTENTEN DES OFS


WIE DU MICH IN DIE WELT GESANDT HAST,SO HABE AUCH ICH SIE IN DIE WELT GESANDT (Joh 17,18)
40 Jahre nach Seraphicus Patriarcha

In diesem Jahr gedenken die Mitglieder des OFS auf der ganzen Welt des 40. Jahrestages der Veröffentlichung der aktuellen Regel durch Papst Paul VI. mit dem Apostolischen Schreiben „Seraphicus Patriarcha“ vom 24. Juni 1978. Aus diesem Grund lud das XV. Generalkapitel des OFS, das vom 4.- 11. November 2017 in Rom stattfand, alle Mitglieder ein, über die Umsetzung dieser Regel nachzudenken und wie sie in konkreten Situationen gelebt werden soll.

Koinonia Ausgabe Nr. 97 2018-1

 

 

Bericht Bildungswochenende – Vom Dritten Orden zum Ordo Franciscanus Saecularis

Bildungswochenende des OFS vom 16.-18.02.2018 im Kloster Frauenberg/Fulda.

Bildungswochenende: Vom Dritten Orden zum Ordo Franciscanus Saecularis Fulda

Drei putzige Quietscheentchen im franziskanischen Outfit, über einem Fläschchen Piccolo in der Mitte des Vortragssaales thronend – jedem der Teilnehmer des Bildungswochenendes wurde gleich zu Beginn bewusst, dass dies alles andere als ein staubtrockener Gang durch die Geschichte des Dritten Ordens hin zum OFS werden würde.

Koinomia 2017- 4 Nr. 96 und Koinonia 2017-3 Nr. 95

 

 

Koinonia 2017- 4: Das franziskanische Charisma in der Welt von heute leben
„Geht. Mit dem Evangelium im Herzen und in den Händen“ :
Franziskanische Jugend in der Welt
Fr. Pedro Zitha OFM

Koinonia 2017-3 „Geht aks Künder ud Werkzeuge“
„GEHT ALS KÜNDER UND WERKZEUGE” (vgl. OFS-Regel 6)
Fr. Francis Bongajum Dor OFMCap

Gebetsintensionen für 2018 von CIOFS

MONATLICHE GEBETSINTENTIONEN FÜR OFS UND YOUFRA